5000m SRV Weihnachtsgeschenks Ergotest

Wettkampf on Dezember 20th, 2008 No Comments

Für eine Erlaubnis von Seiten des Schweizerischen Ruderverbandes die Weihnachtszeit geniessen zu dürfen, mussten wir zuerst eine Spazierfahrt über 5000m auf der Ergometer hinter uns bringen. Als Weihnachtsgeschenk erliess uns der Nationaltrainer Tim Foster bereits die letzten 1000m zum Standard 6000m Winterergotest.


Lausanne, Luzern und Zürich wurden zu den drei Duellierstätten erkoren. Die Sieger des Leichtgewichtskader aus Lausanne und Luzern hiessen Lucas Tramèr und Mario Gyr.
Doch der Höhepunkt dieses Vergleiches fang kurz nach der Mittagszeit in Zürich statt. Mit Frequenzen deutlich über 30 Schlägen pro Minute, wurden die 5000m runtergesprintet. Das absolute Highlight spielte sich auf dem letzten Zehntel der Strecke zwischen Silvan Zehnder und Patrick Joye ab. Die Augen mehr auf dem Display des Opponenten fokusiert als auf dem eigenen, trieben sie sich nochmals auf Schlagzahlen jenseits der 40iger Grenze an.


Mit einer Sekunde Vorsprung erreichte Silvan das Ziel knapp vor Patrick und Simon. Dieses Duell beförderte den Sieger aus Zürich auch zum Gesamtsieger und rüttelte somit zum ersten Mal in dieser Saison an der Unangefochtenheit von Mario. Wären alle zusammen gefahren, sähe das Resultat vielleicht anders aus. Ob dem so sei werden wir bald am nächsten Zusammentreffen der Gewalten an den Swiss Rowing Indoors sehen.

No Responses to “5000m SRV Weihnachtsgeschenks Ergotest”

Leave a Reply