2. SRV Langstreckentest Mulhouse

Wettkampf on Februar 1st, 2009 No Comments

Diesmal zurück im alten Buisness, dem Riemenboot, waren alle Athleten des Vierer-Projekts am Start zum 2. Langstreckentest im ständig frischen Mulhouse. Durch die Januar- und Prüfungszeit kamen leider kaum viele Trainings in den Zweier zustande, so konnte man einem spannenden Rennen entgegenfiebern. Als Favorit eröffnete verständlicherweise der Erfolgszweier Gyr/Niepmann das Rennen. Kurz vor dem Rennen eröffnete Indianer Simon seinem Zweierpartner, dass er seine Rippe während dem Studium leicht angebrochen habe, aber dies beim Rudern kein Problem darstelle. Bis auf ein paar Schmerzensschreie während dem Rennen bewahrheitete sich dies beinahe.

Der nächste Zweier Zehnder/Tramèr preschte 30 Sekunden danach los und kam 30.4 Sekunden nach Gyr/Niepmann ins Ziel. Stärkere Schwierigkeiten hatten Edelmann/Flory, welche aufgrund Krankheiten nur ein sehr verhaltenes Rennen zeigten.

Als Sieger des 2. Langstreckentest gingen demnach Mario und Simon hervor, aber durch den Verjüngungstrick schumelten sich Silvan und Lucas prozentual dennoch vor den erfahreren Zweier.

Nach einem Tag Pause werden die Vierersportler in Avis (POR) von schönem Wetter und vielen Trainings erwartet.

No Responses to “2. SRV Langstreckentest Mulhouse”

Leave a Reply