WM-Vorbereitung in Down Under

Trainingslager in Mangakino (District of Taupo, NZL)

Featured, Training on Oktober 31st, 2010 No Comments

Nach einer gut 32 Stunden dauernden Reise fanden wir schlussendlich unsere Trainingsbase mitsamt unserem Boot, welches wir gleich nach der Weltcup Regatta am Rotsee per Schiffstransport nach Neuseeland verfrachteten, auf. In der ersten Woche trainierten wir mit Ersatzmann Raphael, da die Rippenbrüche welche sich Mario und Patrick nach der Europameisterschaften zuzogen, noch nicht vollständig verheilt waren. In den letzten zehn Tagen im TL konnte aber das Training in der Originalbesetzung wieder aufgenommen werden und der Schweizer Vierer nahm von Training zu Training an Fahrt und Geschwindigkeit zu. Die Freundlichkeit, Begeisterung und den Enthusiasmus, welche uns die Bevölkerung entgegen brach, sowie die guten Trainingsbedinungen liessen die relativ einfache Unterkunft in Mangakino und das semioptimale Essen in den Hintergrund rücken. Mangakino liegt sozusagen im „Bush“, wie es der ansässige Ruderclubverantwortliche Peter zu sagen pflegte. Tatsächlich musste man mit dem Auto eine halbe Stunde durch dichten Wald mit vielen „silver farns“ fahren bis das nächste Dorf auftauchte und der Internetzugang war eine Mangelware.
Nun sind wir nach Cambridge in ein grosses Haus umgezogen. Nahe an der Strecke sind wir bestens ausgestattet und warten gespannt auf die Rennen. Let’s go SWISS FOUR!

No Responses to “Trainingslager in Mangakino (District of Taupo, NZL)”

Leave a Reply